H O M E | A B O U T M E | I N S T A G R A M | L O O K B O O K | C O N T A C T | P R E S S
____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 31. März 2016

FESTIVAL STYLE INSPIRATION



In zwei Wochen findet das jährliche Coachella Festival in Kalifornien statt. Ein kurzer Blick aufs Lineup verrät mir, dass Calvin Harris, Ellie Goulding und Major Lazer auftreten. Über Musik lässt dich streiten, allerdings haben viele Acts meiner Meinung nach nichts mit guter Musik zutun. Natürlich gibt es auch Acts die ich befürworte wie beispielsweise Nina Kraviz, Black Madonna und A$AP. Doch warum sollte man Unmengen von Geld ausgeben, nur um auf dem berühmten Coachella Festival dabei gewesen zu sein? Es gibt definitiv gute Alternativen in Deutschland bzw. Europa. Letztes Jahr habe ich das Melt! Festival besucht. Wer ein Fan von elektronischer Musik und entspannter Stimmung ist, ist dort genau richtig aufgehoben. Wer eher der Hip Hop Fraktion angehört, der kann eine Woche früher aufs Splash!. Weit oben auf meiner Liste steht auch das Dekmantel in Amsterdam.
Doch was trägt man auf einem Festival? Auf Coachella wird ein Bild vermittelt, was einfach nicht der Realität entspricht. Bekannte Persönlichkeiten wie Vanessa Hudgens tauchen top gestylt und geschminkt auf, doch wenn du mehrere Tage auf einem Campingplatz lebst, wirst du so nicht aussehen und auch nicht die Zeit/ Lust für stundenlanges Styling haben. Warum die Stars und Sternchen so flawless aussehen? Sie haben Stylisten und übernachten im Hotel. Oben könnt ihr drei Looks sehen, wie ich auf dem Melt! angezogen war. Meine persönlichen Must Have's sind einfache Shirts, Shorts, Sport BH's, Bikinis, großer warme Pullis und bequeme Schuhe (Sneaker oder Biker Boots). Nichtsdestotrotz habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen auch mal etwas aufwendiger unterwegs zu sein und ein bisschen Western Stimmung auf dem Festivalgelände zu verbreiten. Den heutigen Look, würde ich sofort anziehen, doch leider lässt das warme Wetter auf sich warten und die Festivals fangen auch erst in den Sommermonaten an.

Two more weeks and the coachella festival in California starts. A quick look at the lineup: Calvin Harris, Ellie Goulding and Major Lazer (and more) will perform. And I know that some of you might disagree with me in this, but in my opinion there are many acts who don't even get close to good music. However, there are still some good ones, for example Nina Kraviz, Black Madonna and A$AP. But why spend so much money on the coachella festival (including the travel costs to the US) when there are amazing opportunities in Germany/Europe? Last year I went to the Melt! Festival. It's the perfect for people who enjoy electronic music and a chill atmosphere like me. But if you are more into hip hop, the 'splash!' is the place to be. I also heard good things about the 'Dekmantel' festival in Amsterdam. Anyhow, when you have decided on a festival, you'll definetly go to, you may think about your outfit(s). Due to the coachella there is a completely wrong picture about what to wear at festivals. Famous personalities like Vanessa Hudgens attend the festival with perfect styling and makeup. But they have personal stylists and sleep in luxurious hotels. When you're one the normal people though, you'll probably sleep in a tent for as long as the fastival lasts, so you won't have the time and motivation for complex styling. Above you can see some photos of my festival looks last year. My must haves for festival season cover, basic t-shirts, shorts, sports bras, bikini(s), oversized sweaters and most importantly comfortable shoes or boots! As my looks from last year were pretty sporty, I'm planning on a more westerish look for this year. Today's outfit would be perfect, but unfortunately it's still freezing here and festival season hasn't started yet.

sunglasses "stella" by KOMONO