H O M E | A B O U T M E | I N S T A G R A M | L O O K B O O K | C O N T A C T | P R E S S
____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 16. Februar 2016

LEVI'S ANS SAFETY PINS

Ich muss schon zugeben, dass die Levis 501 Jeans ein Must Have ist, wenn ihr auf der Suche nach einer legeren klassischen Hose seid. Sie ist sehr leicht zu kombinieren und sehr fassettenreich, da es sie in allen möglichen Farben, Waschungen und Wasted Looks zu haben gibt. Natürlich könnt ihr euch eure eigene gestalten und sie mit Rissen, Aufnähern und Löchern versehen. In meinem heutigen Look habe ich eine ganz normale in heller Waschung an, die ich unten ein wenig hoch gekrempelt habe, damit man zwischen Schuh und Jeans noch ein wenig Haut sieht. Dieses Detail ist mir sehr wichtig, da die Kombination von Cowboystiefeln und weiter/langer Jeans schnell blöd aussehen kann, wenn man es falsch trägt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, krempelt am besten die Hose immer etwas hoch. Aber aufgepasst, bitte nicht zu hoch! Damit das ganze mehr in Richtung Westernlook geht, kam ein schwarzer Ledergürtel mit silberner Schnalle ins Spiel. Jedoch war mir dieses kleine silberne Element nicht genug und ich habe an das schwarze Rollkragenshirt (Funktionschnitt) ein paar Sicherheitsnadeln an den Kragen gesteckt. Ist womöglich nicht für jedermanns Geschmack, doch ich bin absolut begeistert davon!

I have to say that the Levi's 501 jeans are literally a Must Have if you're looking for the perfect casual pair of jeans. You can pair them with nearly everything, and the best thing is that you have the choice between many different style options. Available in every common jean color, washings and destroyed look. Of course you can restyle them yourself by destroying them or put patches on the knees or anywhere else. In today's look I'm wearing simple ones rolled up at the bottom, so that you can see a little bit of skin between boots and jeans. This little detail is pretty important for me because it can easily look strange if you style cowboyboots with wide, long pants. You can never do wrong by rolling up the cuffs of your jeans, though. But be careful: Not too high! I wanted a more western look so I used a black leather belt with a silver buckle. But only this little detail didn’t do the trick for me, so I decided to put some safety pins around the turtleneck of my shirt (Funktionschnitt). I know that some of you won't dig this look, but I'm just in love with the little pins!












jeans- levis 501 from collection no 2 | shirt- funktionschnitt | boots, bag- zara