H O M E | A B O U T M E | I N S T A G R A M | L O O K B O O K | C O N T A C T | P R E S S
____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sonntag, 3. Januar 2016

2k 15 Jahresrückblick

Trotz meiner jungen Jahren, merke ich wie immer schneller ein Jahr an einem vorbei zieht. 2k 15 fühlte sich an wie ein paar Monate, jedoch konnte ich sehr viele neue Eindrücke mitnehmen und durfte sehr viel Schönes erleben. Beispielsweise mein erstes Fetsival, das Melt!, mehrere Reisen nach Berlin, eine Tour durch Frankreich inkl. Surfen, Malle, traditioneller Skiurlaub in Sölden und vieles mehr.

Ich denke, dass meine Haare mehr Strapazen durch machen mussten als meine Nerven. Gestartet habe ich das Jahr mit extrem kurzen Haaren. Ich habe tagelang geheult, weil ich mich so unwohl damit gefühlt habe. Irgendwann haben sie dann endlich die Kinnlänge erreicht und der Schrecken war für den ersten Moment vorbei. Irgendwann Anfang Sommer ging der Horror weiter. Sonja wollte unbedingt Cornrows, allerdings ist die Kombination von einem Eierkopf mit engen Zöpfen nicht die schönste. Zudem haben sie extrem wehgetan. Nach einer Woche durchhalten, hatte ich keine Lust mehr, und weg waren sie, die Cornrows. Doch das Trauerspiel mit den Haaren hat zu diesem Zeitpunkt noch immer kein Ende gefunden und so haben mir meine beste Freundin Atusa und ich einen Ponny geschnitten. Richtig schön schief und vor allem spontan. Irgendwann nach einer Monat bin ich dann endlich zum Friseur gegangen, der mir dann den Ponny ausgebessert hat. Und jetzt sitze ich hier vor meinem Laptop, die Haare stechen mir in die Augen und ich kann mich noch bis zum nächsten Sommer gedulden bis der Ponny draußen ist.
Nichtdestotrotz wünsche ich euch einen angenehmen Start in das neue Jahr, vielen Dank fürs lesen und verfolgen, hade tschüss. 

Although I'm young I recognize how fast one year passes by. 2k15 felt like a few months, but I learned a lot of new things and experienced many adventures, for example my first festival, the melt!, many trips to Berlin, a tour through the whole of France, Mallorca, the annual skiing vacation with my family in Sölden and many more.

However my hair underwent the most experimental time ever. I started the year with extremely short hair. You cannot even begin to imagine how much I cried the first days because I felt so ugly and uncomfortable with that hairstyle. Luckily it grew out fast, but sure enough the next disaster happened at the beginning of summer. Sonja with the egg shaped head wants to try cornrows. Best idea ever. Not. After one week wearing them I opened the braids. Only a few weeks later the next accident took place; my best friend Atusa and I spontaneously cut me bangs. After more than one month I finally went to the hairdresser who cut them clean and tidy. As of now I'm sitting here in front of my laptop; the tips of my hair are hurting my eyes. You don't know just how much I will


JANUAR | JANUARY

FEBRUAR | FEBRUARY

MÄRZ | MARCH
APRIL | APRIL


MAI | MAY
JUNI | JUNE
JULI | JULY

A
UGUST | AUGUST
SEPTEMBER | SEPTEMBER
OKTOBER | OCTOBER

NOVEMBER | NOVEMBER
DEZEMBER | DECEMBER ON ONYGO.COM